BW: DVDV Eintrag für Prüfingenieure

XBAU-229
Geprüft
Do., 22.12.2022 - 10:33
Fertig
Mi., 23.03.2022 - 15:28
Prüfung bautechnischer Nachweise / Nachrichtentransport G2B
priority-icon Medium
 
es sollte ein DVDV-Eintrag für die 05*** Nachrichten vorgenommen werden
  • Infrastruktur & Technik

Prüfingenieure haben in BW den Status einer Behörde. Prüfingenieure sind nämlich Beliehene und Beliehene sind Behörden nach dem VwVfG.

Demzufolge sollte auch ein DVDV Eintrag für die 05*** Nachrichten möglich sein.

Kommentare

Die Bundesvereinigung der Prüfingenieure arbeitet an einer Kommunikationsplattform ELBA zum Austausch mit den BAB. Die Leitstelle hat Kontakt aufgenommen, vielleicht zeichnet sich hier eine Lösung ab.

https://www.bvpi-online.de/bvpi/de/aktuelles/elba.php

 

EG22-01 28.03.2022

Bemerkungen:  

  • PI in BW möchten ihr Portal ELBA (Austausch zwischen Nachweiserstellern und den BAB) anbinden an Service-BW
  • XBau-Relevanz: Nachrichten 0500
  • Frage ist: was ist dafür die geeignete Infrastruktur? Zu klären: wer kann im DVDV eingetragen werden? Kann ELBA im DVDV eingetragen sein?
  • Abstimmung der Leitstelle mit der Vereinigung der PI steht in der Woche vom 04.04.2022 an
  • ggf. ist auch ein Zusammenhang mit den privatrechtlich organisierten Prüfsachverständigen herzustellen

außerdem: ELBA BW hat Interesse an Musternachrichten

Bewertung:

  • Infrastrukturthema / Scope der Teilnehmer an XBau wird vergrößert 
  • Meinungsbild EG: interessantes Thema
  • Aufwand für EG: hoch bis mittel 
  • Aufwand Umsetzung im Standard: bisher nicht bekannt

Die Abstimmung der Leitstelle mit der Bundesvereinigung der Prüfingenieure und mit dem DVDV hat ergeben: 

  • die Portale der PI werden aktuell in das DVDV-Eintragungskonzept XBau aufgenommen 
  • parallel werden Abstimmungen mit dem ITZBund durchgeführt (die das im DVDV umsetzen müssen) 
  • eine Codeliste mit den DVDV-Schlüsseln für die PI-Portale wird dann durch die Leitstelle im XRepository gepflegt werden

Wenn das geklärt ist, können die Aufträge an die PI über XBau übermittelt werden

  • parallel sollte geprüft werden, ob die Adressierung per Nachricht 0500 (ff.) dann erfolgreich umsetzbar ist (Beauftragung eines PI im Verfahren Bautechnische Nachweise)
  • zu klären und ggf. anzupassen: Ist dann nur das Portal adressierbar oder auch ein PI wie registriert auf der ELBA-Plattform?
  • Reicht das aus?: Was ist, wenn ein PI nicht auf der Plattform registriert ist, kann er dann nicht durch eine gegebene BAB beauftragt werden? Antwort könnte sein: Dann nicht über diesen Kommunikationsweg / aber möglciherweise auf einem anderen Weg.

EG22-03 20.09.2022

Ergebnisse

  • die PI-Plattformen in den Ländern wurden ins XBau-DVDV-Eintragungskonzept aufgenommen
  • das Konzept wurde Anfang Sept 2022 durch die DVDV-KS beim ITZBund so akzeptiert
  • im nächsten Schritt werden die Einträge im DVDV editiert

Damit ist die XBau-Kommunikation mit den PI-Plattformen geregelt. 

Wie dann noch ein individueller PI beauftragt wird, ist separat zu klären (jenseits des vorliegenden CRs). 

Die Inhalte des Eintragungskonzepts sollten im Nachgang nochmal zwischen Leitstelle und BVPI abgeglichen werden.

Das Eintragungskonzept wird auf der XLeitstelle-Webseite zur Verfügung gestellt werden.