Mitwirkung der Leitstelle im OZG-Labor Baugenehmigung
Standards im TF

 

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) ist ein Bundesgesetz, welches die Digitalisierung von 575 behördlichen Dienstleistungen bis zum Jahr 2022 vorschreibt. Mehrere dieser Leistungen sind im Themenfeld Bauen und Wohnen gebündelt, darunter als TOP-10-Leistung das Stellen von Bauanträgen. In diesem Umfeld soll XBau als verbindlicher Standard das Rückgrad der Kommunikation bilden, da es für einen reibungslosen Datenaustausch zwischen den Antragsportalen und der jeweiligen Fach-Anwendung der Genehmigungsbehörden sorgt.
Inzwischen ist die Arbeit an der prototypischen Nutzungsoberfläche eines fiktiven Bauantragsportals schon weit fortgeschritten, wobei bei der Gestaltung die Anwendersicht stets im Vordergrund stand. Diese wurde in mehreren Nutzerreisen und zahlreichen Nutzerinterviews aus unterschiedlichen Blickwinkeln (Architekt, Bauherer, Genehmigungsbehörde) erarbeitet.